MEHRGESCHOSSER OHNE AUFZUG?

AUFZÜGE NACHRÜSTEN INNEN ODER AUßEN

Des Öfteren gibt es bestehende Wohnhäuser mit einigen Etagen, die allerdings noch keinen Aufzug besitzen. Im Zuge einer älter werdenden Bevölkerung sowie von Maßnahmen, die Barrierefreiheit schaffen sollen – und nicht zuletzt zur Wertsteigerung einer Immobilie – kann es ratsam sein, Gebäude mit Aufzügen nachzurüsten.

Die aktuelle Ausgabe des Magazins Privates Eigentum, Juni 2021, bringt einen Fachartikel zu dieser Thematik. Er hebt ab auf geltende Normen und Auflagen, baurechtliche Vorgaben, insbesondere in Hessen und beschreibt die beiden grundsätzlichen Möglichkeiten der Nachrüstung in einem Gebäude oder außerhalb in einem an der Fassade installierten Schachtgerüst.

Das UPDOWN Ingenieurteam bietet einen profunden Erfahrungsschatz bei der Planung und Errichtung von Aufzugsanlagen. Neben dem klassischen Neubau und der immer häufiger werdenden Modernisierung bestehender Anlagen wird selbstverständlich auch die o. g. Thematik fachgerecht betreut. Wenn Sie als Bauherr oder Investor Unterstützung bei der Nachrüstung von Aufzugsanlagen in bestehenden Gebäuden benötigen, wenden Sie sich sehr gerne an uns!

Zum Kontakt geht es hier!
Zum Artikel

Privates Eigentum 06_2021 / www.haus-grund.org

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen? Sie wünschen ein individuelles Angebot und eine umfangreiche Beratung? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Zum Kontaktformular